| 08.51 Uhr

13-jähriger Radfahrer verletzt - Unfallzeugen gesucht

13-jähriger Radfahrer verletzt - Unfallzeugen gesucht
FOTO: Polizei
Vorst. Am Mittwochmittag, 3. August, 13.30 Uhr, wurde in Vorst ein Radfahrer von einem Auto zu Fall gebracht. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden. Von Redaktion

Der 13-jährige Junge befuhr mit seinem Mountainbike die Antoniusstraße in Richtung Holzbüttgen. Zwischen der Waldstraße und der Straße An der Kapelle überholte ihn ein weißes Fahrzeug und berührte dabei den Lenker des jungen Radfahrers. Hierdurch kam der Junge zu Fall und verletzte sich leicht. Der Fahrer oder die Fahrerin des weißen Autos setzte seinen oder ihren Weg in Richtung Holzbüttgen fort. Mit seiner Mutter erstattete der Junge später eine Anzeige bei der Polizei.

Die Polizei sucht Zeugen dieses Unfalls und bittet diese, sich beim Verkehrskommissariat in Kaarst unter Tel. 02131/3000 zu melden.