| 15.22 Uhr

Betrunkenen Brummifahrer erwartet ein Strafverfahren

Betrunkenen Brummifahrer erwartet ein Strafverfahren
FOTO: Polizei
Kaarst. Ein Brummifahrer war in Kaarst mit Alkohol am Steuer unterwegs.

Am Freitagabend (19. Juni), gegen 19.45 Uhr, überprüfte die Polizei auf der Eichendorffstraße in Kaarst den Fahrer eines Lkw. Der 40-Jährige stand erheblich unter Alkoholeinfluss.

Dem Brummifahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein behielt die Polizei ein. Den Verkehrsteilnehmer erwartet nun ein Strafverfahren.

Die Polizei im Rhein-Kreis Neuss will ihre Kontrollen weiter fortsetzen - für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.