| 12.51 Uhr

Einbrecher schlugen tagsüber zu

Einbrecher schlugen tagsüber zu
FOTO: Polizei
Kaarst. Bislang unbekannte Tageswohnungseinbrecher waren am Mittwoch (20. Mai) im Kaarster Stadtgebiet aktiv. Von Redaktion

Auf der Grünstraße drangen sie zwischen 15.20 Uhr und 16.10 Uhr in eine Doppelhaushälfte ein. Die kurze Zeit reichte den Tätern, um das Mobiliar nach Wertsachen zu durchsuchen. Die Beute bestand aus Schmuck und Bargeld.

Auf der Moselstraße hatten sich die Einbrecher ein Mehrfamilienhaus für ihre Zwecke ausgesucht. Dort brachen sie in eine Wohnung im Obergeschoß ein, Hebelspuren an der Eingangstüre zeugen von ihrer Arbeitsweise. Die Tatzeit lag zwischen 12.30 Uhr und 17.15 Uhr, die Beute bestand aus Bargeld.

Das Kriminalkommissariat 14 in Neuss hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf die Einbrüche werden erbeten unter Tel. 02131/3000.