| 14.38 Uhr

Einbruch in Jugendzentrum am Lindenplatz

Einbruch in Jugendzentrum am Lindenplatz
FOTO: Kurier-Verlag
Kaarst. Am Montagmorgen machten Verantwortliche des Jugendzentrums in Kaarst-Holzbüttgen eine unschöne Entdeckung.

Zwischen Samstag,18 Uhr und Montag, 7 Uhr, hatten bislang unbekannte Täter ein rückwärtiges Fenster aufgehebelt und waren so in die Räumlichkeiten eingedrungen. Zuvor hatten sie offenbar erfolglos versucht, eine Terrassentür und ein daran angrenzendes Fenster gewaltsam zu öffnen. In beiden Fällen hielt der Schließmechanismus dem Versuch stand.

Die Einbrecher öffneten im Jugendzentrum mehrere Türen und Behältnisse, zumeist mittels massiver Gewalteinwirkung. Sie hinterließen durchwühlte Räumlichkeiten und ein stark beschädigtes Inventar, als sie unerkannt mit Bargeld entkamen.

Die Polizei sicherte Spuren am Tatort und nahm die Ermittlungen gegen die unbekannten Diebe auf. Wer verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem geschilderten Sachverhalt gemacht hat oder Hinweise auf die Täter geben kann, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 02131/ 3000.