| 09.44 Uhr

Fahrradfahrer und Autofahrer waren betrunken unterwegs

Fahrradfahrer und Autofahrer waren betrunken unterwegs
FOTO: Polizei
Kaarst. In der Nacht von Sonntag auf Montag (2. auf 3. August) stellten die Beamten der Wache Kaarst gleich zwei Verkehrsteilnehmer fest, die zu viel Alkohol intus hatten. Von Redaktion

Gegen 23 Uhr fiel den Beamten ein Radfahrer auf, der von der Antoniusstraße in die Gustav-Heinemann-Straße fuhr. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Ordnungshüter bei dem 53-Jährigen deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein Vortest bestätigte den Verdacht, dass der Radfahrer mehr als den erlaubten Promillewert intus hatte. Dem Radfahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Nun erwartet ihn ein Strafverfahren.

Ein ähnliches Schicksal ereilte einen 46-jährigen Mercedesfahrer, der gegen 4 Uhr den Bruchweg in Richtung Siemensstraße befuhr. Auch dieser hatte offensichtlich zu tief ins Glas geschaut. Ihn erwarten ein Bußgeld und ein Fahrverbot.