| 15.51 Uhr

Hubertusknappe: Wer macht mit?

Holzbüttgen. Das Hubertuskorps Holzbüttgen bietet in diesem Jahr ein neu konzipiertes Jugendförderprogramm für junge Menschen im Alter von zehn bis 14 Jahren an. Unter dem Zugnamen „Hubertusknappen“ soll sich ein neuer Hubertuszug für junge Interessenten finden, die Spaß am Schützenwesen haben, sich gerne in die Dorfgemeinschaft integrieren und dabei neue soziale Kontakte knüpfen möchten. Hierbei werden zahlreiche Aktivitäten wie zum Beispiel Fußball, Grillnachmittage und Fahrten in Freizeitparks gemeinsam mit den Kindern unternommen – selbstverständlich immer unter strenger Einhaltung des Jugendschutzgesetzes. Von Rolf Retzlaff

Wer Interesse hat, ist zur Informationsveranstaltung am kommenden Donnerstag, 29. Januar, 19 Uhr, im Jugendcentrum Holzbüttgen (direkt neben der Kirche), Am Lindenplatz 6, eingeladen. Hier stellen die beiden Jugendbetreuer des Hubertuskorps Holzbüttgen, Patrick Deutsch und Frederik Maaßen, das neue Jugendförderprogramm im Detail vor.

Weitere Informationen gibt es unter Tel. 0163/3 92 66 24 und per E-Mail unter

jugend@hubertuskorps.de.

(Kurier-Verlag)