| 16.42 Uhr

Hurra – die Spielkiste rollt wieder!

Hurra – die Spielkiste rollt wieder!
Stefan Meuser von den Stadtwerken Kaarst, Gerda Junkers-Muck und Marion Klotz von der Bürgerstiftung sowie Stadtjugendpfleger Ralf Schilling (hinten, von rechts) freuen sich gemeinsam mit den Kindern über die Rollende Spielkiste. FOTO: Foto: Rolf Retzlaff
Kaarst. Stadtjugendpfleger Ralf Schilling ist bereit seit 40 Jahren im Einsatz – ebenso lange, wie es das Angebot der „Rollenden Spielkiste“ gibt. Einige Zeit musste dieser Kinderspaß auf Eis gelegt werden, dank neuer Sponsoren konnte er wiederbelebt werden. Möglich gemacht hat dies ein gemeinsames Sponsoring der Stadtwerke Kaarst (SWK) und der Bürgerstiftung Kaarst. „Wir wollen Menschen, Generationen, Stadtteile verbinden“, sagt Gerda Junkers-Muck von der Bürgerstiftung. Stefan Meuser von den SWK sieht Assoziationen zum Slogan „Wir bringen Energie“. „Und Energie haben die Kinder reichlich“, freut er sich. Von Rolf Retzlaff

Der Bauwagen – die Rollende Spielkiste – ist gefüllt mit Brettspielen, Malkreide, Fahrgeräten, es gibt sportliche Angebote und Bastelspaß. Zwei bis drei Betreuer werden die Spielkiste begleiten. Zurzeit steht sie am Büchner-Gymnasium im Rahmen der Ferienfreizeiten, nach den Sommerferien wird sie an der Wohnanlage Am Bauhof zu finden sein. Nach den Herbstferien ist ein Standort an der Katholischen Kirche in Holzbüttgen im Gespräch.

Rolf Retzlaff

(Kurier-Verlag)