| 12.30 Uhr

Kölsches Brunnenfest in Büttgen: Die Micky Brühl-Band kommt!

Kölsches Brunnenfest in Büttgen: Die Micky Brühl-Band kommt!
Ein echter Stimmungsgarant: Die Micky-Brühl-Band kommt zum Brunnenfest nach Büttgen. FOTO: Foto: MBB
Büttgen. Nach dem Mega-Erfolg im letzten Jahr darf sich Büttgen auch 2015 wieder auf das große Brunnenfest freuen: Am Mittwoch, 3. Juni (vor Fronleichnam), wird auf dem Rathausplatz wieder gefeiert. Der Brunnenverein holt die Micky Brühl-Band, eine kölsche Mundart-Truppe der Extraklasse, nach Büttgen und lädt gemeinsam mit dem Kaarster Stadtspiegel alle Menschen aus der Region ein – der Eintritt ist frei! Von Rolf Retzlaff

„Im vergangenen Jahr waren mehr als 2000 Besucher mit dabei“, erinnert sich Jürgen Steinmetz, Vorsitzender des Brunnenvereins, „wir hatten tolles Wetter und eine fantastische Atmosphäre.“ Ursprünglich hatte der Verein zum Erhalt der Büttgener Brunnenlandschaft nur vorgehabt, einmalig ein Brunnenfest zu feiern. „Das war 2013, bei der Einweihung des restaurierten Brunnens“, so Organisator Marc Pesch, „damals allerdings hat es geregnet, so dass alle hochmotiviert waren, auch einmal diese Veranstaltung bei schönem Wetter zu erleben.“ 2014 dann war der Zuspruch so immens, dass alle nach einer Fortsetzung verlangten. Trotz eines großen Aufwands rund um die Veranstaltung haben sich die Beteiligten entschieden, das Event fortzuführen. „Hier müssen wir uns insbesondere bei den vielen großzügigen Sponsoren bedanken“, so Jürgen Steinmetz, „ohne deren Unterstützung könnten wir dieses Fest nicht veranstalten.“ Da der Eintritt nach wie vor frei ist und es auch bleiben soll, geht ohne externe Geldgeber nichts. Hauptsponsoren sind hier insbesondere das Autohaus Moll, die Sparkasse Neuss, IKEA, RWE und die Volksbank Düsseldorf/Neuss, der Kaarster Stadtspiegel unterstützt die Veranstaltung als Medienpartner. Vor und nach dem Auftritt wird DJ und Moderator Marc Pesch auf dem Rathausplatz für Stimmung sorgen. Etliche Grill- und Crêpes-Stände sowie die „längste Theke Büttgens“ sorgen dafür, dass niemand hungrig oder durstig nach Hause gehen muss. Beginn am 3. Juni ist um 19 Uhr – gefeiert wird bei hoffentlich schönem Wetter bis in die Nacht. Für die passende Stimmung wird die Micky Brühl-Band sorgen. Viele kennen Micky Brühl noch als Frontmann der Paveier. Nach 29 Jahren nahm er Abschied von der Kölner Band. Im Jahr 2012 gründete er eine Band unter eigenem Namen. Im Januar 2013 erschien die erste Single „Die Nächte am Rhing sinn immer lang“. Das erste Album „Von vorne“, an dem auch bekannte Kölner Musiker wie Peter Brings oder Erry Stoklosa (Bläck Fööss) mitschrieben, erschien im Oktober desselben Jahres. Auf dem Album befindet sich auch der Titel Zo Fooss noh Kölle jonn, der eine Hommage an Willi Ostermanns inoffizielle Stadthymne „Heimweh nach Köln“ ist.

(Kurier-Verlag)