| 11.33 Uhr

Kaarster Nachtbummel: Wer macht bei der Premiere am 25. Juni mit?

Kaarster Nachtbummel: Wer macht bei der Premiere am 25. Juni mit?
Stefan Schwartz freut sich auf zahlreiche Mitwirkende beim Nachtbummel. FOTO: Foto: R. Retzlaff
Kaarst. Kaarst wird um eine Erlebnisnacht reicher: Am 25. Juni startet der erste Kaarster Nachtbummel mit Live-Musik und Aktionen in der Kaarster Mitte. Unmittelbar vor Ferienbeginn wird zum ersten Mal der Kaarster Nachtbummel stattfinden. Live Musik, Probierstände und individuelle Aktionen vieler Kaarster Händler sollen in lauer Sommernacht zum Bummeln in die Kaarster Innenstadt einladen. Von Rolf Retzlaff

Der Kaarster Nachtbummel soll kein organisiertes, neues Stadtfest sein, sondern vielmehr bei lockerer Atmosphäre eine Einstimmung auf die Ferien und den Sommerurlaub. Es soll viele Überraschungen und kleinere, individuelle Aktionen geben. Bei Live-Musik an verschiedenen Orten werden die teilnehmenden Händler im Innenstadtbereich ihre Geschäfte bis 22 Uhr geöffnet halten. Dazu können sich Kaarster Vereine, Institutionen und Bürgergemeinschaften mit Infoständen präsentieren. Auch die ansässige Gastronomie soll mit einem sommerlich-kulinarischen Angebot dabei sein.

„Es freut uns ganz besonders, dass sich die Senioren-Initiative Kaarst mit einem umfangreichen Programm angemeldet hat und dieses Datum zum Anlass nimmt, ihr Sommerfest unter dem Motto ,Spanische Nacht’ in der Kaarster Mitte zu veranstalten. Durch die bunte Mischung an Aktionen und die zahlreichen Ideen, mit denen sich die Teilnehmer einbringen, kann man sich schon jetzt auf eine tolle Erlebnisnacht freuen“, so Stefan Schwartz, Vorstandsvorsitzender der ISG Kaarst-Mitte. Mitmachen kann jeder, ob Vereine, Gewerbetreibende oder andere Organisationen. Es zählt die individuelle Idee, was nicht unbedingt mit großem finanziellem Aufwand verbunden sein muss. Ein Infoflyer wird Auskunft darüber geben, Was, wann und wo angeboten wird. Anmeldungen werden bis Mitte April von Stefan Schwartz (Optik Schwartz), Tel. 52 30 710, info@isg-kaarst-mitte.de, entgegen genommen.

(Kurier-Verlag)