| 11.21 Uhr

Noch freie Plätze beim Kulturrucksack

Noch freie Plätze beim Kulturrucksack
FOTO: Stadt Kaarst
Kaarst. Die Stadt Kaarst nimmt in diesem Jahr erstmals am Kulturrucksack NRW gemeinsam mit den Städten Meerbusch und Korschenbroich teil. Bisher fand das Angebot großen Zuspruch. Im August starten die letzten Workshops für dieses Jahr. Von Redaktion

Wer wissen möchte, wie Texte und Bilder in die Zeitung kom­men und Lust hat, selbst mal über interessante Themen zu berichten und wie ein Journalist zu arbeiten, der ist bei den Reporting Kids genau richtig. Der Workshop findet  noch in den Sommerferien vom 3. bis 7. August täglich von 10 bis 12.30 Uhr in der VHS Kaarst-Korschenbroich statt.

Bei "Musik und Gesang" können unter professioneller Anleitung unter anderem Text und Melodie für den eigenen Song erarbeitet werden. Zu den verschiedensten Musikrichtung werden verschiedene Choreographien zu den unterschiedlichsten Tanzstilen bei "Tanz und Rhythmische Bewegungen" einstudiert. Der Workshop "Theater und Schauspiel" erarbeitet kleine Spielszenen. Zur Arbeit gehören Entspannungs-, Improvisations- und Interaktionsübungen.

Die Workshops finden am 15. August und 22. August von 11 bis 17 Uhr in den Räumen der VHS Kaarst-Korschenbroich statt. Beim großen Abschlussfest des Kulturruckssacks in Korschenbroich am 4. September von 18 bis 21 Uhr werden die Gruppen sich präsentieren.

In Zusammenarbeit mit der VHS Kaarst-Korschenbroich treffen sich am 14. August (15 bis 17.30 Uhr) und 15. August (10 bis 12.30 Uhr) die Bleistiftpoeten. Wer viele Ideen im Kopf hat und diese zu Papier bringen möchte und nicht genau weiß, wie, ist hier genau richtig. Gemeinsam wird der Fantasie auf die Sprünge geholfen und kreative Schreibtechniken vermittelt.

Alle weiteren Informationengibt es bei der Stadt Kaarst, Bereich Kultur, Medien, Netzwerke und Stadtmarketing, Tel. 987311. Eine Teilnehmergebühr wird nicht erhoben.