| 11.01 Uhr

Obststand wurde beraubt

Kaarst. Am Montag kam es gegen 15 Uhr auf der Straße Am Maubishof zu einem Raubdelikt auf einen Obstverkaufsstand. Dabei warf ein männlicher Täter zunächst ein Verkaufsschild am Stand um. Die Verkäuferin verließ daraufhin den Verkaufsstand, um das Schild wieder aufzurichten. Hier verwickelte der Täter die Frau in ein Gespräch, während ein Komplize in den Verkaufsstand ging und dort eine Geldkassette entwendete. Dies bemerkte die Verkäuferin erst, als der Täter den Stand bereits verlassen hatte. Danach flüchteten die Diebe, wobei sie zunächst von einem Zeugen verfolgt wurden. Dieser sah dann aber von einer weiteren Verfolgung ab, nachdem er von einem Täter mit einem Messer bedroht wurde. Hinweise an die Polizei unter Tel. 3000. Von Rolf Retzlaff
(Kurier-Verlag)