| 15.22 Uhr

Polizei fasst Pkw-Aufbrecher

Polizei fasst Pkw-Aufbrecher
FOTO: SK
Kaarst. Am Mittwochabend, 27. Januar, gegen 23.55 Uhr, informierten Zeugen die Polizei über zwei Personen, die offensichtlich einen Pkw auf der Alte Heerstraße aufgebrochen hatten.

Als der Streifenwagen den Tatort erreichte, flüchteten zwei männliche Personen zu Fuß in Richtung Heinrich-Hertz-Straße. Ein Polizeibeamter nahm die Verfolgung zu Fuß auf und konnte einen der beiden Täter stellen. Dieser wehrte sich unter anderem durch Treten gegen seine Festnahme. Er konnte aber überwältigt werden. Dabei verletzte sich der Ordnungshüter leicht.

Der Festgenommene, ein 24-Jähriger, der in Duisburg wohnt, stand unter Alkoholeinfluss. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Im Laufe des Donnerstags wurde der Tatverdächtige einem Haftrichter vorgeführt, der ihn in Untersuchungshaft schickte.

Nach seinem Mittäter fahndet die Polizei. Er wird wie folgt beschrieben: Zirka 180 Zentimeter groß; er war dunkel gekleidet, trug weiße Turnschuhe und eventuell eine Kopfbedeckung.