| 15.16 Uhr

Regiobahn: Strecke zwischen Kaarst und Neusser Hauptbahnhof wird gesperrt

Regiobahn: Strecke zwischen Kaarst und Neusser Hauptbahnhof wird gesperrt
FOTO: Rolf Retzlaff
Kaarst/Neuss.
Von Mittwoch, 14. Oktober, 22.47 Uhr, bis Montag, 19. Oktober, 1.11 Uhr, wird  der Streckenabschnitt der Regiobahn S28 zwischen Kaarster See und Neuss-Hauptbahnhof komplett gesperrt. Es wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Der Grund: Die Deutsche Bahn erneuert Weichen im Neusser Schienennetz. Die Regiobahn will diese Sperrzeit nutzen, um ebenfalls Arbeiten an der Infrastruktur zu erledigen.

Zwischen Neuss-Hauptbahnhof und Mettmann- Stadtwald fährt die S28 grundsätzlich planmäßig. Bedingt durch die Weichenbauarbeiten werde die Linie aber am Mittwochabend zwischen Neuss-Hauptbahnhof und Düsseldorf-Hauptbahnhof in beide Richtungen ohne Halt an den Zwischenstationen verkehre, teilt die Regiobahn mit.

Während der Streckensperrung wird in beiden Richtungen ein Schienenersatzverkehr mit barrierefreien Niederflurgelenkbussen eingerichtet. Die Regiobahn bittet die Reisenden, die rund zehn Minuten längere Fahrzeit der Ersatzbusse zu berücksichtigen. Eine Fahrradmitnahme sei nur begrenzt möglich.

Die Ersatzhaltestellen für die Busse des Schienenersatzverkehrs werden an den Stationen Kaarster See, Kaarster Bahnhof, Kaarst-Mitte/ Holzbüttgen, Ikea Kaarst und Neuss-Hauptbahnhof gesondert gekennzeichnet. Die Wege dorthin sind ausgeschildert. An den Stationen Kaarst-Mitte/Holzbüttgen, Ikea Kaarst und Neuss-Hauptbahnhof werden zudem Servicemitarbeiter der Regiobahn eingesetzt. Eine Übersichtskarte zu den jeweiligen Stationen findet sich als Download unter www.regio-bahn.de.

Der reguläre Bahnbetrieb S28 zwischen Mettmann und Kaarst soll dann am Montag, 19. Oktober, zu Betriebsbeginn um 4.25 Uhr ab Mettmann und 5.04 Uhr ab Kaarst wieder aufgenommen. Der Fahrplan für die Busse des Schienenersatzverkehrs sowie weitere Informationen hängen an den Stationen und in den Zügen der Regiobahn aus. Zusätzlich sind sie im Internet abrufbar.