| 09.49 Uhr

Sechsjähriges Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Sechsjähriges Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt
FOTO: Polizei
Kaarst. Am Dienstag, 4. Oktober, gegen 15.35 Uhr, wurde ein sechsjähriger Junge aus Kaarst bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Von Redaktion

Während Polizeibeamte auf der Mittelstraße bereits einen anderen Verkehrsunfall mit Sachschaden aufnahmen, ereignete sich der Unfall mit dem Kind.

Eine 67-jährige Frau befuhr mit ihrem Wagen die Mittelstraße in Richtung Neusser Straße. Zeitgleich lief der Sechsjährige wohl mit seinem Tretroller hinter einem geparkten Auto auf die Fahrbahn. Da zu diesem Zeitpunkt dort ein weiterer Pkw verkehrsbedingt neben dem parkenden Auto wartete, war die Sicht für die Autofahrerin eingeschränkt. Der Sechsjährige kollidierte mit der linken Frontschürze und stürzte auf die Fahrbahn.

Die in unmittelbarerer Nähe befindlichen Polizeibeamten leisteten sofort erste Hilfe und leiteten die weiteren erforderlichen Maßnahmen ein. Der Junge musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden, Lebensgefahr besteht nicht.

Am PKW entstand erheblicher Sachschaden.