| 10.34 Uhr

Tour de France: Infostand für Anwohner auf dem Büttgener Wochenmarkt

Tour de France: Infostand für Anwohner auf dem Büttgener Wochenmarkt
FOTO: Stadt Kaarst
Büttgen. Wenn die Tour de France am 2. Juli durch Büttgen rollt, wird der Ortsteil in zwei Hälften geteilt. Die Tour-Strecke ist für Fahrzeuge ab 10 Uhr nicht mehr passierbar, zudem werden die direkten Anwohner bereits am Abend zuvor von einem Haltverbot betroffen sein. Von Redaktion

Informationen zu den Sperrungen, Haltverboten, aber auch zu der Veranstaltungsfläche gibt die Stadt Kaarst am Samstag, 17. Juni, zwischen 10 und 12 Uhr an einem Infostand auf dem Büttgener Wochenmarkt. Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus, Brigitte Kaulen, Leiterin des Bereichs Ordnung und Bürgerbüro, sowie Stadtsprecher Peter Böttner stehen als Ansprechpartner zur Verfügung.