ANZEIGE
| 15.42 Uhr

Genuss im Schatten von St. Odilia

Eine beliebte Anlaufstelle für Radler und Biergartenfreunde ist das Gohrer Landgasthaus. Direkt zu Füßen der Pfarrkirche St. Odilia lässt es sich hervorragend schlemmen und verweilen. Die gutbürgerliche Küche mit saisonalen Gerichten und immer frischen Zutaten aus der Region ist ein echter Geheimtipp. Köstliche Burger aus selbstgemachten Rindfleisch oder Pulled Pork, Spare Ribs und Co. sind stets einen Besuch wert. Größter Beliebtheit erfreut sich auch die für bis zu 25 Personen ausgelegte Kegelbahn.

Das Gohrer Landgasthaus verfügt außerdem über einen großen Festsaal, der Platz für 50 bis 200 Personen bietet. Der Besitzer Torsten Hilgers ist besonders stolz auf seine reichhaltige Whiskykarte mit über 100 verschiedenen Destillaten und die monatlich stattfindenden Whisky Tastings, wo Gäste verschiedene Sorten probieren können. EM-Spezial: Zu allen Deutschlandspielen gibt es Leckeres vom Grill und Gäste die im Trikot kommen, erhalten Pils, Kölsch, Alt und Softgetränke je 0,2 l für nur 1 Euro. Genießen Sie es!

Der Stadt-Kurier ist weder für den Inhalt der Anzeigen noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.