| 16.21 Uhr

Ölspur verursacht Verkehrsbehinderungen

Ölspur verursacht Verkehrsbehinderungen
Neuss. Chaos auf Neusser Straßen: Am Sonntag, 15. Januar, meldete ein Verkehrsteilnehmer der Polizei gegen 11.30 Uhr über Notruf eine größere Ölspur. Diese zog sich von der Autobahnüberführung der Bergheimer Straße in der Ortslage Reuschenberg, über die Bundesstraße 477 bis Neuss-Speck. Leider waren von dieser Ölspur beide Fahrspuren betroffen. Somit stand für die Einsatzkräfte reichlich Arbeit an. Die alarmierte Feuerwehr brachte zur Beseitigung entsprechendes Streugut auf. Zum Aufnehmen des Streugutes wurde zusätzlich eine Kehrmaschine angefordert. Diese musste während des Einsatzes zwecks Leerung nach Krefeld fahren, um dann die Säuberung wieder fortsetzen zu können. Von Violetta Buciak

Für die Arbeiten musste die Bundesstraße 477 im Bereich der Bergheimer Straße/Erprather Straße bis zur Specker Kreuzung an der L 142 für circa eineinhalb Stunden komplett durch Einsatzkräfte der Polizei gesperrt werden. Gegen 15.30 Uhr konnte die Vollsperrung aufgehoben werden. Die Kehrmaschine war bis circa 18.45 Uhr im Einsatz.

Daran anschließend erfolgte die endgültige Freigabe der Strecke durch die Polizei. Der Verursacher der Ölspur konnte bisher nicht ermittelt werden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131/ 30 00 entgegen.

(Kurier-Verlag)