| 14.12 Uhr

„Ich bin Charlie“ von MaximNoise berührt Schauspieler und TV-Team

„Ich bin Charlie“ von MaximNoise berührt Schauspieler und TV-Team
Die Sat1-Nachrichten berichteten gestern aktuell über den Musiker aus Neuss. FOTO: Foto: Violetta Buciak
Neuss. Rund 37.000 Menschen haben den neusten Song von MaximNoise bereits auf YouTube angeklickt. Schauspieler Jan Josef Liefers (aktuell in "Honig im Kopf") hat ihn auf Facebook geteilt. Radio und die lokale Presse haben darüber berichtet. Jetzt auch das TV. Von Violetta Buciak

 

"Ich bin Charlie" der Satz, der Solidarität mit den Opfern der Anschläge in Paris bekundet, ist derzeit in aller Munde – und Inspirationsquelle für den Neusser Musiker MaximNoise. "Die Nachrichten aus Frankreich haben mich berührt und raubten mir den Schlaf. In einer Nacht habe ich den Song ,Ich bin Charlie' aufgenommen", so der Neusser. "Es ist wichtig, das wir uns solidarisch mit den Opfern zeigen und nicht bereit sind, zu schweigen. Ohne die Freiheit zu denken und zu sagen was man will, würde es mit Sicherheit keins meiner Lieder geben", erklärt der Rapper.

Heute in den Sat1-Nachrichten um 17.30 Uhr wird der Beitrag zum Song zu sehen sein.

 

(Kurier-Verlag)