| 09.14 Uhr

Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt: Zwei Neusser unter den Opfern

Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt: Zwei Neusser unter den Opfern
Die Neusser trauerten gestern auf dem Münsterplatz um die Opfer. FOTO: Thomas Broich
Neuss. Die Pressestelle der Polizei bestätigt: Unter den Opfern des Berliner Anschlags sind auch zwei Neusser. Von Violetta Buciak

Es handelt sich dabei um Mutter und Sohn, die zu Besuch in der deutschen Hauptstadt waren. Während der Sohn schwer verletzt wurde und im Krankenhaus behandelt wird, ist der Zustand der Mutter unklar.

"Bereits am Montagabend gab die Familie eine Vermisstenanzeige auf. Gleich darauf wurden die Angehörigen von Notfallseelsorgern betreut", sagt Hans Kalinowski von der Pressestelle der Neusser Polizei.

Die Neusser Kollegen stünden in enger Zusammenarbeit mit dem Bundeskriminalamt. "Wir geben Details zur Personenbeschreibung weiter, sodass der Fall schnellstmöglich aufgeklärt werden kann. Dabei bitten wir um Verständnis, dass dies Zeit in Anspruch nimmt", so Kalinowski. 

Derweil trauerten gestern Abend viele Neusser auf dem Münsterplatz um die Opfer des Anschlags.