Alle Neuss-Artikel vom 27. Oktober 2014

Kardinal prangert Rufmorde in der Kirche an: „Dürfen Menschen nicht wie Müll behandeln“

Neulich war der neue Erzbischof von Köln in Neuss. Kardinal Woelki hat hier mehrere Jahre als Kaplan gearbeitet. Doch der erste Besuch als Oberhirte war für viele ehemalige Gemeindemitglieder enttäuschend. Woelki kam in die viel zu kleine Turnhalle am St. Josef-Krankenhaus zum Augustinus-Forum. Hunderte erhielten keinen Einlass. Selbst sein ehemaliger Neusser Friseur bekam keine Eintrittskarte. mehr