Alle Neuss-Artikel vom 12. Dezember 2014
Achtung: orkanartige Böen möglich

+++ Warnung vor Orkanböen +++ Besondere Vorsicht geboten +++

Zwei Bomben sind in dieser Woche gefunden worden und nun folgt die nächste Warnung: Nach den aktuellen Wetterprognosen ist nicht auszuschließen, dass auch im Stadtgebiet von Neuss heute sowie in der Nacht zum Samstag orkanartige Böen in Erscheinung treten werden. Damit verbunden sind erneut Gefahren durch Baumschäden sowie Verwehungen mit möglichen Schäden an Personen, Gebäuden und Fahrzeugen.  mehr

Messerstecher muss fast fünf Jahre in Haft

Der Messerstecher vom Hafen wurde jetzt vom Landgericht zu vier Jahren und acht Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt. Am 11. April hatte der 60-jährige Grevenbroicher mit einem Messer auf seine beiden Vorgesetzten eingestochen – unmittelbar nach seiner Kündigung. Vor Gericht beteuerte der Täter, dass er die beiden Opfer nicht töten wollte. Dass er die Opfer schwer verletzt, aber lebend, in ihrem Bürocontainer zurückließ, wertete das Gericht als „strafbefreienden Rücktritt“ vom Vorsatz, seine Chefs zu töten. mehr

Bombenfund an der Hülchrather Straße

+++ Bombenentschärfung in Weckhoven abgeschlossen +++ Gebiet ist wieder freigegeben +++

Eine 5-Zentner schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist in Weckhoven an der Hülchrather Straße gefunden worden. Die Bombe wurde heute ab etwa 11 Uhr von Mitarbeitern des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Düsseldorf entschärft.  Betroffen waren rund 2.800 Anwohner, mehrere Kindergärten, eine Grundschule, eine Kleingartenanlage und einige kleinere Geschäfte und Betriebe. Die Polizei sperrte gemeinsam mit dem Ordnungsamt und dem Amt für Verkehrsangelegenheiten die Zufahrten in das Wohngebiet. Davon betroffen waren die Hoistener Straße, Grevenbroicher Straße, Am Lindenplaz, die Weckhovener Straße, Hülchrather Straße, Gohrer Straße, Lichtenberg Straße sowie zahlreiche Anwohnerstraßen. mehr