Alle Neuss-Artikel vom 23. März 2016

Zwei „Alex“-Bewohner wegen schweren Raubes vor Gericht +++ Studentin mit Teppichmesser verletzt +++ Täter aus Iran +++

Sie waren erst zehn Tage in Deutschland, als sich die schreckliche Tat ereignete. Mustafa H. (19) und Wahid G. (24) müssen sich vor Gericht für einen schweren Raub und gefährliche Körperverletzung verantworten. G. soll das Opfer, eine junge Studentin, gewürgt und mit einem Teppichmesser verletzt haben. Gestern war der erste Verhandlungstag am Düsseldorfer Landgericht. mehr