| 09.42 Uhr

Aus dem Leben: MaximNoise mit neuer Mucke am Start

Aus dem Leben: MaximNoise mit neuer Mucke am Start
Neuss. Woher kommt eigentlich Musik? Laut MaximNoise kommt sie direkt "Aus dem Leben". Denn so heißt das neue Album des Neusser Musikers, das neben der Hymne "Immer wieder Neuss" noch 16 weitere deutschsprachige Songs beinhaltet, die sich stets zwischen Hip-Hop und Pop bewegen. Von Violetta Buciak

Am Wochenende hat MaximNoise das Releasekonzert in bester Atmosphäre im Kulturkeller gefeiert. Zwischen Neuss-Hymne, Mutmacherlied und Liebessong war mit dem Song "Wie redest Du" auch Zeit für ein Statement gegen Hass und Gewalt und für ein offeneres Miteinander. Seit Jahren begeistert MaximNoise seine stetig wachsende Hörerschaft mit mittlerweile über 100.000 Abonnenten auf seinem YouTubeKanal (YouTube.com/MaximNoise) und über 24.000 Fans auf seiner Facebookseite (Facebook.com/MaximNoiseMusic).

Dabei dreht er in Eigenregie kreative Musikvideos. Vergangenen Montag, zum Release seines mittlerweile siebten Albums am 17. Juli, erschien das neue Musikvideo zum Song "Mein Herz ist offen", in dem MaximNoise, gemeinsam mit Fans in Herzkostümen bekleidet durch die Neusser Innenstadt tanzt und dabei gute Laune verbreitet. Das Album gibt es ab sofort digital weltweit bei Itunes, Amazon und Co oder als CD inklusive Stickern, Postkarten und Autogramm per Email an MaximNoise@gmx.de.

(Kurier-Verlag)