| 15.37 Uhr

Neuss: Schießerei endet im Krankenhaus

Auseinandersetzung endet in Krankenhaus
In der Nähe des "Jröne Meerke" kam es zu der Auseinandersetzung. FOTO: Violetta Buciak
Furth. Am Mittwochnachmittag, gegen 16 Uhr, kam es auf einem Parkplatz im "Jröne Meerke" im Neusser Norden zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen drei Personen.

In dessen Verlauf griff ein 18-jähriger Neusser zu einer Gaspistole und schoss auf seine beiden 20 und 21 Jahre alten Kontrahenten. Beide trugen sie Verletzungen davon, die eine Behandlung in einem Krankenhaus erforderlich machten.

Der Täter flüchtete nach dem Vorfall vom Tatort, eine Fahndung verlief zunächst erfolglos. Noch am gleichen Tag stellte sich der 18-Jährige in Begleitung einer Rechtsanwältin auf der Polizeiwache Neuss. Die Hintergründe des Vorfalls liegen noch im Dunkeln. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.