| 10.42 Uhr

Taubendreck adé
CDU und Grüne wollen für sauberen Bahnhof sorgen

CDU und Grüne wollen für sauberen Bahnhof sorgen
FOTO: Violetta Buciak
Neuss. Lange war der sich türmende Taubendreck am Neusser Bahnhof vielen Bürgern ein Dorn im Auge. Jetzt reagierten CDU und Grüne mit einem Antrag. Thomas Kaumanns hatte das Thema bereits vor Jahren auf den Tisch gebracht. Von Violetta Buciak

Nun soll das Taubenkonzept aus dem Jahr 2010 wieder aufgerollt und aktualisiert werden, sodass die hohe Population des Federviehs eingedämmt wird. Laut Antrag soll die Stadtverwaltung außerdem in Verhandlung mit der Bahn AG treten, um eine Reinigung der Unterführung und der Rundbögen sowie eine Vernetzung der Unterführung und eine Vergrämung im Bereich der Rundbögen zur Taubenabwehr zu erreichen.

FOTO: Violetta Buciak

Zusätzlich soll ein Konzept zur Erhöhung der Aufenthaltsqualität im Bereich der Unterführung Further Straße entwickelt werden. "Die Bahnunterführung Further Straße liegt an einem der zentralsten Punkte unserer Stadt und hat damit eine wichtige Bedeutung: Sie ist – wenn man von der Innenstadt kommt – das ,Tor zur Nordstadt'. Für viele Bahnfahrer ist dieser Ort das erste, was sie von Neuss sehen", heißt es in dem Antrag. Heute wird bei der Ratssitzung über diese Vorschläge abgestimmt.

 

(Kurier-Verlag)