| 15.20 Uhr

Derby-Kracher gegen Dormagen: Neusser Jungs wollen 14. Sieg

Derby-Kracher gegen Dormagen: Neusser Jungs wollen 14. Sieg
Jubelnde Sportler des Neusser Teams: Dieses Bild erhoffen sich die Zuschauer beim Derby gegen Dormagen. FOTO: Foto: nhv1
Neuss. Es könnte der 14. Sieg im 14. Spiel werden. Keine Frage, Spieler, Verantwortliche und nicht zuletzt die zahlreichen Handballfans aus der Region fiebern dem Rhein-Kreis-Derby in der 3. Liga West zwischen dem Neusser HV und dem TSV Bayer Dormagen am heutigen Samstag, 10. Dezember, 19 Uhr (Hammfeldhalle) entgegen.

Das beweist nicht zuletzt der stark angelaufene Ticket-Vorverkauf – zahlreiche Eintrittskarten sind bereits vergriffen. Es wird noch ein kleines Spieltagskontingent für die Abendkasse zurückgehalten (inklusive Top-Zuschlag für 12 beziehungsweise 7 Euro/ermäßigt).

"Wir freuen uns auf dieses prestigeträchtige Duell vor ausverkauftem Haus und sind extrem motiviert", sagt Ceven Klatt, Trainer des noch immer verlustpunktfreien Tabellenzweiten mit Blick auf das Spitzenspiel gegen den aktuell viertplatzierten Zweitliga-Absteiger. "Dormagen ist sicher ein Mitfavorit um den Aufstieg und mit zahlreichen zweitligaerfahrenen Spielern ein brandgefährlicher Gegner", sagt Klatt. Mit Bartmann im Tor, Max Bettin im Rückraum sowie Spielertrainer Alexander Koke auf der Mittelposition verfüge der Werksclub über Ausnahmekönner. Auch der gute defensive Mittelblock und das Umschaltspiel "vor allem über die linke Seite" sei zu beachten.

Doch trotz all dieser Stärken des Gegners geht NHV-Coach Klatt nach zuletzt 13 Siegen in 13 Spielen optimistisch in das Derby: "Wir spielen zu Hause, sind gut drauf und ungeschlagen. Dazu haben wir eine tolle Stimmung im Team – keine Frage, wir wollen die beiden Punkte zu Hause behalten. Und das werden wir auch schaffen, wenn wir top-konzentriert zu Werke gehen."

Auch in Sachen Personal sieht es aus Neusser Sicht ganz gut aus: Lediglich Kreisläufer Philip Schneider musste in der zurückliegenden Trainingswoche wegen eines grippalen Infektes etwas kürzer treten.

Ticket-Hinweis: Noch bis Freitag, 9. Dezember, sind Tickets für das Spiel des NHV gegen Dormagen bestell- und in der NHV-Geschäftsstelle an der Münsterstraße 16 in 41460 Neuss abholbar. Darüber hinaus wird es an jenem 9. Dezember vor der Geschäftsstelle auch ein Glücksrad geben, mit dessen Hilfe und etwas Glück man eine von 10 Eintrittskarten gewinnen kann.

(Kurier-Verlag)