| 09.30 Uhr

Die Sieger des Römer-Comics: Schüler malen das Leben in Novaesium

Die Sieger des Römer-Comics: Schüler malen das Leben in Novaesium
Ausschnitt aus dem Sieger-Comic „Marcus in Novaesium“ von Lee Se-eum.
Neuss. Die Sieger des Comic-Kreativ-Wettbewerbsstehen zum Leben am Limes in Novaesium stehen fest. Das Clemens Sels Museum Neuss und die Sparkasse Neuss hatten Schüler aufgerufen, Comics zu zeichnen, die das Thema der aktuellen Sonderausstellung „Der Limes in Novaesium – Vom Leben an der römischen Grenze“ aufgreifen. Von Thomas Broich

Aus der großen Anzahl an Einsendungen wählte eine unabhängige Jury aus Vertretern des Clemens Sels Museums Neuss, der Alten Post und der Sparkasse Neuss nun die Preisträger aus:

1. Platz: Lee Se-eum, Quirinus-Gymnasium, Klasse 7c: Marcus in Novaesium

2. Platz: Marius Wolff, Quirinus-Gymnasium, Klasse 7c: Die Phantombarbaren

3. Platz: Lara Aeren, Ganztags-Realschule Norf, Klasse 10c: Liebe in Novaesium

Den Siegerinnen und dem Sieger überreichte Anja Pottmeier von der Sparkasse Neuss im Clemens Sels Museum Neuss Gutscheine im Gesamtwert von 225 Euro. Die Comics sind bis zum 25. September 2016 im Clemens Sels Museum Neuss in der Ausstellung „Der Limes in Novaesium – Vom Leben an der römischen Grenze“ zu sehen.

(Kurier-Verlag)