| 13.48 Uhr

Dieb gab sich als Mitarbeiter des Bauamtes aus

Dieb gab sich als Mitarbeiter des Bauamtes aus
FOTO: Polizei
Neuss. Ein dreister Dieb verschaffte sich Donnerstagnachmittag  Zugang zur Wohnung einer Seniorin an der Weingartstraße. Der Unbekannter klingelte, gegen 15.30 Uhr, an der Tür der älteren Dame und gab sich als Mitarbeiter des "Bauamtes Neuss" aus.

Kurze Zeit vorher war die Geschädigte durch ein betrügerisches Telefonat auf den Besuch des Mannes vorbereitet worden. Der angebliche Mitarbeiter des Bauamtes sollte die Wasserleitungen des Hauses auf Schimmelbefall überprüfen. In der Wohnung lenkte der Unbekannte die Seniorin ab und verabschiedete sich nach einiger Zeit wieder. Am Abend bemerkte die Neusserin dann, dass ihr Bargeld und Schmuckgegenstände fehlten.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Es handelte sich um einen Mann, 30 bis 35 Jahre alt, circa 185 Zentimeter groß, von schlanker Statur, mit kurzen, blonden Haaren und blauen Augen. Er sprach akzentfreies Deutsch und trug ein schwarz-weiß kariertes Hemd, einen beigefarbener Anorak und eine helle Baumwollhose.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.