| 16.10 Uhr

Ein wenig Geld dazu verdienen?

Neuss/Kaarst. Wer hat Lust, sich ein wenig Geld dazu zu verdienen? Sei es, um das Taschengeld aufzustocken oder einfach ein wenig zu sparen: Der Stadt-Kurier Neuss und der Kaarster Stadtspiegel suchen ab sofort Zusteller für mittwochs und/oder samstags. Besonders gesucht werden Zusteller für die Stadtteile Vorst, Büttgen und Holzbüttgen (Kaarst) und Reuschenberg, Weckhoven und Grimlinghausen (Neuss), aber auch andere Gebiete stehen noch zur Verfügung. Interessenten ab 13 Jahre können sich melden per E-Mail an info@stadt-kurier.de.