| 12.42 Uhr

Gutes Geld für gute Musik: Auch die Bezahlschranke hielt niemanden ab

Kneipennacht
Kneipennacht FOTO: Michael Ritters
Neuss. Freunde guter Livemusik kamen am Wochenende in der Neusser Innenstadt voll auf ihre Kosten: Die Initiative Neusser Innenstadt-Gastronomen (INIG) hatte am Samstag zum 18. Mal zur "Lokalrunde" eingeladen. Von Thomas Broich

In 14 Gaststätten traten altbewährt Bands unterschiedlichster Musikrichtungen auf. Neu war der Eintrittspreis von einmalig 5 Euro, der die Kneipentüren zu 14 Konzerten öffnet. Das tat der Veranstaltung offenbar keine Abbruch, denn die Neusser Kneipen waren rappelvoll!

Einmal 5 Euro sind schließlich umgerechnet weniger als 40 Cent pro Konzert.

Belohnt wurden die Besucher mit einem abwechslungsreichen Musikprogramm von Pop, Rock und Soul bis Folk, Jazzfunk, Garagenrock und Finest Latin.

Das eingenommene Geld kommt übrigens den Bands zugute.

(Kurier-Verlag)