| 10.00 Uhr

Kein Scherz: Ab dem 1. April sind die Lehrerparkplätze wieder gebührenfrei

Kein Scherz: Ab dem 1. April sind die Lehrerparkplätze wieder gebührenfrei
In wenigen Tagen wird das Parken auf Lehrerparkplätzen in ganz Neuss wieder gebührenfrei sein. FOTO: Violetta Buciak
Neuss. Mit dem Ratsbeschluss vom 6. Februar haben es die Volksvertreter von Neuss entschieden: Die Parkgebühren auf Lehrerparkplätzen werden nach nur einem Jahr abgeschafft. Eine Entscheidung, auf die viele Bürger gepocht haben. Ab kommenden Mittwoch sollen die Bügel fallen. Von Violetta Buciak

Noch stehen Bügel und Schranken und viele Bürger fragten sich: "Haben sich die Politiker nun doch umentschieden?" Jetzt gibt es Entwarnung seitens des Bürgermeisters. Gegenüber dem Stadt-Kurier lässt er verlauten: "Die Verträge mit den Mietern der Parkplätze sind zum 31. März fristgerecht gekündigt worden. Die Parkplätze stehen ab dem 1. April 2015 gebührenfrei zur Verfügung." Für viele Neusser längst überfällig. Weil die Lehrer sich weigerten, die Gebühren von 20 beziehungsweise 40 Euro monatlich zu bezahlen, parkten sie auf Anwohnerparkplätzen. Das Verkehrschaos war vorprogrammiert.

Gebracht hat der Beschluss nichts. Die Parkgebühren haben kaum Gewinne erzielt, die Kosten für Schranken und Co. belaufen sich dagegen auf über 100.000 Euro.

 

(Kurier-Verlag)