| 10.19 Uhr

Kind beim Queren einer Straße schwer verletzt

Kind beim Queren einer Straße schwer verletzt
FOTO: Kurier-Verlag
Neuss. Am Sonntag, gegen 17.50 Uhr, beabsichtigte ein 9-jähriger Junge aus Neuss, zwischen einem an einer Haltestelle stehenden Bus und einem Auto hindurch die Euskirchener Straße zu überqueren.

Hierbei übersah er das herannahende Auto eines 36-jährigen Neussers und wurde angefahren. Durch den Aufprall erlitt der 9-Jährige schwere Verletzungen, die einen stationären Aufenthalt in einem Krankenhaus notwendig machten. Der Autofahrer erlitt offensichtlich einen Schock.