| 10.23 Uhr

Lachmuskeltraining in der Neusser Stadthalle

Lachmuskeltraining in der Neusser Stadthalle
Johann König kommt nach Neuss. FOTO: Foto: Meyer-Konzerte
Auch im kommenden Jahr wird Unterhaltung in der Stadthalle großgeschrieben. Zwei der absoluten Kabarett- und Comedy-Highlights sind Johann König (17. Januar, 20 Uhr) und Jürgen B. Hausmann (11. Juni, 20 Uhr). Von Rolf Retzlaff

Johann König kommt mit seinem neuen Programm „Feuer im Haus ist teuer, geh raus!“.

Ob ihm sein glühendes Temperament dabei helfen oder im Weg stehen wird? Krasse Reime aus dem Flammenwerfer, coole Comedy aus dem Bunsenbrenner, granatenmäßiges Geknalle aus der Gag-Kanone, das ist seine Welt – nicht. Der extrovertierte Autist aus Köln sieht sich eher als poetischer Pyromane, der Buchstaben, Worte und Gedanken so lange aneinander reibt, bis sie Funken schlagen wie ein Strauß Wunderkerzen unter der Polyester-Decke.

Jürgen B. Hausmann stellt die Frage „Wie jeht et?“ und gibt gleich die Antwort: „Et jeht!“ Er hat unverzichtbare Alltagsweisheiten im Gepäck. Er unterhält mit wunderbarem „Kabarett direkt von vor der Haustür“, wirft seinen liebevollen Blick in Küchen, Vereinsheime und Musiktruhen und knöpft sich beliebte Sprüche, Floskeln und Lebensweisheiten vor, die zu jedem gepflegten Gespräch zwischen Tür und Angel gehören.

Tickets gibt’s in allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter Tel. 02405 / 40 8 60.

www.meyer-konzerte.de.

(Kurier-Verlag)