| 14.42 Uhr

Mann belästigt 50-jährige Neusserin

Mann belästigt 50-jährige Neusserin
FOTO: Thomas Broich
Neuss.  Am frühen Freitagmorgen erhielt die Polizei Kenntnis darüber, dass ein Fahrradfahrer eine Passantin im Bereich Weckhoven belästigen soll.

Der zunächst unbekannte Täter hatte gegen 2.45 Uhr die 50-Jährige bereits mehrfach beim Ein- und Aussteigen in ihr Auto abgepasst und sich bedrohlich vor ihr aufgebaut. Während der Fahndung stellten Polizisten den 40-jährigen Tatverdächtigen auf einem Verbindungsweg im Bereich der Karl-Goerdeler-Straße.

Bei der Kontrolle des äußerst aggressiv auftretenden Mannes stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Düsseldorf wegen Beleidigung bestand. Daraufhin nahmen ihn die Beamten fest, womit er offensichtlich überhaupt nicht einverstanden war. Er trat, schlug um sich und beleidigte die Polizisten. Eine Beamtin erlitt leichte Verletzungen, konnte ihren Dienst aber weiter versehen.

Da er nach eigenen Angaben unter dem Einfluss von Drogen stand, entnahm ihm ein Bereitschaftsarzt die notwendig gewordene Blutprobe. Neben dem Verbüßen seiner Haftstraße, muss sich der 40-Jährige demnächst wegen Beleidigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte verantworten. Die weiteren Ermittlungen dauern an.