| 15.40 Uhr

Party, Essen und Musik zur Eröffnung des neuen Insel- und Uferparks
Morgen wird die Hafenbrücke eingeweiht

Morgen wird die Hafenbrücke eingeweiht
FOTO: Thomas Broich
Neuss. Mit einem großen Familienfest wird am kommenden Freitag, 29. Mai, der neue Insel- und Uferpark auf die Hafenmole 1 eröffnet.

Ab 14 Uhr laden die Stadt und die Stadthafen Neuss GmbH alle Neusserinnen und Neusser ein, zum ersten Mal durch ihre neue Parkanlage zu spazieren. Die Veranstalter haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, bei dem es viel zu sehen, zu hören und natürlich auch zu schmecken gibt.

Überall im Park treten Kleinkünstler auf, darunter ein Stelzen läufer und ein Clown-Zauberer, und die Sambaband Abraco sorgt mit brasilianischen Rhythmen für gute Stimmung. Mit dabei sind auch die in und um den Hafen ansässigen Unternehmen: Bei Pierburg gibt es blaue Zuckerwatte, beim RWE leckere Waffeln und an einem Mini-Pick-Up der Rheinland-Versicherung erfrischendes Eis – und das alles gratis. Die TG Neuss sorgt für interessante Sportangebote und lädt zum Mitmachen ein. Basketball, Aerobic und einen Geschicklichkeitsparcours stehen auf dem Programm.

Im Zirkus Merz & Pilini können große und kleine Kinder unter dem Motto "Kinder-Spaß-Manage" nicht nur Kunststücke bewundern, sondern selbst Artistik, Seiltanzen, Tellerdrehen und Jonglieren lernen. Und wer ganz hoch hinaus will, kann sich in einem Kran-Korb in luftige Höhen ziehen lassen und das neue Ufer-Areal von oben bewundern. Um 18 Uhr kommt es dann zum sportlichen Wettkampf: Das Achter-Ruderboot des Neusser Rudervereins tritt im Hafenbecken 1 gegen den Deutschen Universitätsmeister der RWTH Aachen an. Das Rennen ist natürlich am besten von der neuen, von dem Neusser Architekten Eckehard Wienstroer entworfenen Hafenbrücke zu verfolgen. Das Hafenparkfest ist bis 21 Uhr geöffnet.