| 09.45 Uhr

Polizei sucht Zeugen nach versuchtem Handyraub

Polizei sucht Zeugen nach versuchtem Handyraub
FOTO: Polizei
Neuss. Am Sonntag, gegen 19.15 Uhr, war eine 44-jährige Neusserin auf dem Gehweg der Salzstraße unterwegs. Sie telefonierte mit ihrem Handy als sie plötzlich von hinten gestoßen wurde und stürzte.

Offenbar hatte ein dunkel gekleideter Radfahrer erfolglos versucht, ihr das Mobiltelefon aus der Hand zu reißen. Der Unbekannte flüchtete anschließend in Richtung Collingstraße.

Die 44-Jährige, die sich bei dem Sturz leicht verletzte, beschrieb der Polizei später einen jungen Mann, der dem Tatverdächtigen hinterher gerannt sei. Da es sich möglicherweise um einen wichtigen Zeugen handelt, bittet die Polizei diesen, sich beim zuständigen Kriminalkommissariat (Telefon 02131/3000) zu melden.