| 13.41 Uhr

Reifenstecher unterwegs

Reifenstecher unterwegs
FOTO: Kurier-Verlag
Neuss. Der Sonntagmorgen hielt für einige Anwohner der Jülicher Straße eine böse Überraschung bereit. An mehreren Autos hatte ein unbekannter Vandale in der Nacht zwischen Samstag, 19 Uhr, bis Sonntag, 9 Uhr, die Reifen zerstochen. An der Jülicher Straße stellte die Polizei sieben beschädigte Fahrzeuge fest. Auch an der Friedrichstraße und am Grefrather Weg Ecke Saarstraße waren an insgesamt drei Autos die Reifen zerstochen. Von Redaktion

Hinweise auf einen Täter gibt es bislang nicht. Die Ermittler des zuständigen Kriminalkommissariats hoffen auf Hinweise von Zeugen, die auf die Spur des Verdächtigen führen. Die Beamten sind unter Tel. 30 00 zu erreichen.

(Kurier-Verlag)