| 11.02 Uhr

ROLLER sucht Deutschlands besten Nachwuchsrennfahrer

Der Möbel-Discounter ROLLER bietet Motorsportfans in ganz Deutschland die riesige Chance, an der VLN Langstreckenmeisterschaft im BMW 235i teilzunehmen. Dazu kann man sich an vier ROLLER-Standorten oder online in einer spektakulären Rennsimulation qualifizieren. Von der Redaktion

Seit Jahren ist ROLLER Sponsor des Rennfahrers Daniel Keilwitz, dem Meister der ADAC GT Masters. Nun möchte das Unternehmen gemeinsam mit ihm die Förderung ausdehnen und sich für den Nachwuchs im Motorsport engagieren. Motorsport-Talente haben die Gelegenheit, wirklich in den Rennsport einzusteigen – und zwar als Teampartner von Daniel Keilwitz in der Serie VLN Langstreckenmeisterschaft im BMW 235i.

Die Qualifikation läuft über erstaunlich realistische Rennsimulatoren, die an vier ROLLER-Standorten vor Ort sein werden. Auch online besteht die Möglichkeit, sich auf http://racing.roller.de durchzusetzen. Die fünf besten Talente werden zum Sichtungslehrgang auf dem BMW 235i an den Hockenheimring eingeladen. Die beiden besten Kandidaten haben die Chance auf eine Förderung über 30.000 Euro zur Teilnahme an der VLN Langstreckenmeisterschaft 2015.

„Die Nachwuchsförderung ist bei ROLLER Alltag – nicht umsonst haben wir eine außergewöhnlich hohe Ausbildungsquote. Daher möchten wir nun auch unser Motorsport-Engagement nutzen, um einem Talent eine Chance zu geben, die man normalerweise nicht so einfach erhält“, erklärt Tessa Tessner, Geschäftsführerin bei ROLLER die Idee zu dem Wettbewerb.

Auch Motorsportfans, die nicht die Kriterien für den Lehrgang erfüllen, werden Ihren Spaß am Wettbewerb haben und können tolle Preise gewinnen. Selten hat man eine so realistische Rennsimulation erlebt, die dem Spieler sofort das Gefühl gibt, im echten Rennwagen zu sitzen.

Das Casting an den Rennsimulatoren findet an diesen Terminen und ROLLER-Standorten statt: Am 3. Januar in Köln, am 10. Januar in Goslar, am 17. Januar in Berlin-Steglitz und am 24. Januar in Eching bei München.

Der Online-Wettbewerb läuft in der Zeit vom 12. bis 23. Januar .2015 auf der Seite http://racing.roller.de (wichtig: ohne www). Hier können sich die Fahrer am PC beweisen. Dafür ist nur der einmalige Download des Spiels nötig. Eine Anleitung dazu sowie die genauen Teilnahmebedingungen sind ab dem 12. Dezember ebenfalls unter http://racing.roller.de zu finden.

(Kurier-Verlag)