| 12.28 Uhr

Winterliches Wetter führt zu Verkehrsunfällen mit Sachschäden

Schneechaos führt zu Verkehrsunfällen mit Sachschäden
Das winterliche Wetter führt zu Chaos auf den Straßen. FOTO: Violetta Buciak
Neuss. Am Freitag, in der Zeit von 5.45 bis 8.40 Uhr rückte die Polizei im Rhein-Kreis Neuss zu insgesamt elf Verkehrsunfällen aus, die auf das winterliche Wetter zurückzuführen waren.

 In Neuss wurden der Polizei jeweils zwei Unfälle an der Bergheimer Straße in Reuschenberg sowie an der Vereinsstraße in Holzheim gemeldet. An der Düsseldorfer Straße im Barbaraviertel sowie am Grefrather Weg Ecke Konrad-Adenauer-Ring ereignete sich ebenfalls ein Verkehrsunfall. Im Erfttal war die Landstraße 142, in Grimlinghausen die Volmerswerther Straße und in der Innenstadt die Rheintorstraße betroffen.

In Rommerskirchen-Butzheim krachte es gegen kurz vor 8 Uhr an der Zollstraße. In Meerbusch-Büderich wurden die Ordnungshüter, gegen 7.40 Uhr, zu einem Verkehrsunfall an der Römerstraße gerufen.

In allen gemeldeten Fällen blieb es nach ersten Erkenntnissen bei Sachschäden. Personen wurden nicht verletzt. Aufgrund der Witterung sowie der Verkehrsunfälle kam es zum Teil zu Staus im morgendlichen Berufsverkehr.