| 14.01 Uhr

Schöne Weihnachten für die Patienten der Kinderkrebsklinik

Neuss. Weihnachten ist für die meisten Kinder die schönste Zeit des Jahres. Für die kleinen Patienten der Kinderkrebsklinik Düsseldorf sieht das leider häufig anders aus. Die teure Behandlung lässt vielen Eltern leider nur wenig Geld für Geschenke übrig. Damit der Gabentisch in der Klinik gut gefüllt ist, hat sich die Neusserin Susanne Korn etwas einfallen lassen.  Von Hanna Loll

Bereits das dritte Jahr in Folge schmückte Susanne Korn, Vorsitzende des Klarissenviertels bei der Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN), einen Weihnachtsbaum auf der Oberstraße nicht nur mit Lametta und verpackten Geschenken, sondern hängte gleich noch die Wunschzettel der Kinder in der Kinderkrebsklinik Düsseldorf an die Tanne. Hier können sich die Neusser einen Zettel aussuchen, das entsprechende Geschenk besorgen und hübsch verpackt bei Cigarren Ullrich abgeben, damit ein kleiner Patient am Weihnachtsabend große Augen machen kann.

Das Problem in diesem Jahr: Die Neusser helfen zu fleißig! "Es hat kaum zwei bis drei Stunden gedauert, da waren die knapp 80 Zettel weg, die bisher am Baum hingen", verrät Korn schmunzelnd. "Eine junge Dame hatte ein Foto des Baums auf Facebook gepostet und plötzlich gingen die Wunschzettel rasend schnell weg!" Trotzdem sollten Neusser, die ebenfalls ein Kind aus der Klinik mit einem Geschenk bedenken möchten, nicht verzagen: "Die Zettel kommen nach und nach, es werden wohl weitere aufgehängt", weiß Korn. 

 

 

Posted by Robin Grauke on Donnerstag, 26. November 2015

Wie man den kranken Kindern noch helfen kann, weiß auch der gebürtige Neusser Künstler Leyliam. Der 28-jährige Straßenmusiker und Weltenbummler verrät: "Ich habe bei Facebook von der Aktion gelesen und musste zu diesem Baum!" Mit Gitarre und Verstärker im Gepäck postierte sich Leyliam vor dem Wunschbaum und animierte die Neusser, Geld für die Kinderkrebsklinik Düsseldorf zu spenden. Rund 140 Euro kamen so zusammen, die er Susanne Korn überreichte. "Die Aktion war wirklich klasse! Die Spendenbereitschaft der Neusser ist in diesem Jahr besonders groß. Vielen Dank dafür", freut sie sich.

 

 

Posted by Robin Grauke on Donnerstag, 26. November 2015