| 14.09 Uhr

Schützenfest in Weckhoven: So fahren die Busse

Schützenfest in Weckhoven: So fahren die Busse
Schützenkönig Heinz-Peter Claßen und seine Petra freuen sich auf ausgelassene Festtage in Weckhoven. FOTO: Schützenverein Weckhoven
Weckhoven. Ab kommenden Samstag, 10. Juni, bis Dienstag, 13. Juni, findet in Neuss-Weckhoven das diesjährige Schützenfest statt. Während der Schützenumzüge fahren die Linien 844 und 854 einen geänderten Linienweg.

Die Umleitungsstrecke führt in Richtung Bernhard-Letterhaus-Straße (854) und Hoisten Schleife (844) eine Umleitung über die Erprather Straße. Von dort biegen die Busse links in den Hahnenweg und fahren weiter über die Gohrer Straße, Hüttenstraße, Hoistener Straße, Am Palmstrauch und von dort weiter den regulären Linienweg. In Fahrtrichtung Innenstadt fahren die Busse die umgekehrte Umleitungsstrecke ab Kreuzung Grevenbroicher Straße/Am Palmstrauch. Die Haltestellen "Lindenplatz" und "Einkaufszentrum" können während der Schützenumzüge nicht bedient werden. Darüber hinaus können am Montagnachmittag, 12. Juni, die Haltestellen auf der Weckhovener Straße kurzzeitig nicht angefahren werden. Ersatzhaltestellen in Fahrtrichtung Innenstadt werden "Am Palmstrauch", hinter der Grevenbroicher Straße sowie an der Erprather Straße, Höhe Burgweg, eingerichtet. In die Gegenrichtung werden Ersatzhaltestellen ebenfalls auf der Erprather Straße sowie "Am Palmstrauch", vor der Grevenbroicher Straße, eingerichtet.

Die Schützenumzüge finden zu folgenden Zeiten statt:
- Samstag, 10. Juni, von 11 Uhr bis circa 12 Uhr und 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr
- Sonntag, 11. Juni, von 9 Uhr bis circa 11 Uhr und 14.30 Uhr bis 17 Uhr
- Montag, 12. Juni, von 16.30 Uhr bis circa 18 Uhr
- Dienstag, 13. Juni, von 16.30 Uhr bis circa 18 Uhr

Die Stadtwerke Neuss bitten die Fahrgäste, einen längeren Fußweg für ihre persönliche Fahrplanung zu berücksichtigen.