| 15.13 Uhr

Tatverdächtiger nach Handtaschenraub festgenommen

Tatverdächtiger nach Handtaschenraub festgenommen
FOTO: Violetta Buciak
Neuss. Wenn der überwiegende Teil der Bevölkerung bereits schläft, ist insbesondere am Wochenende noch reger Betrieb vor und im Bahnhof in Neuss. So auch in der Nacht zu Sonntag um kurz vor 3 Uhr.

Zu diesem Zeitpunkt befand sich eine 40-jährige Neusserin vor dem Haupteingang des Bahnhofs am Theodor-Heuss-Platz. Plötzlich näherte sich ihr von hinten ein bis dato unbekannter junger Mann und entriss ihr die Handtasche.

In Folge dessen stürzte die 40-Jährige und zog sich dabei Verletzungen zu. Zeugen des Überfalls verfolgten den Tatverdächtigen, der durch das Bahnhofsgebäude flüchtete und konnten ihn im Bereich der Zufuhrstraße bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Die Streifenbeamten nahmen den Verdächtigen fest und stellten die gestohlene Handtasche sicher, die der Geschädigten später wieder ausgehändigt wurde. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 20-jährigen Mann aus Kerpen. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an.