| 15.33 Uhr

Thomas Nickel (CDU) ist für Wohn-Präsenz der Spitzenbeamten

Thomas Nickel (CDU) ist für Wohn-Präsenz der Spitzenbeamten
Neuss. Das kommt in der Stadt gut an! Vizebürgermeister Thomas Nickel (CDU) teilt die im Stadt-Kurier geteilte Meinung des ehemaligen Beauftragten der Bundesregierung, Dr. H. G. Hüsch, dass es nicht optimal ist, wenn ein Großteil der städtischen Geschäftsführer, Amtsleiter und Spitzenbedienstete bewusst nicht in Neuss leben, um in ihrer Freizeit der Bevölkerung aus dem Weg zu gehen. Für seinen Bereich „Lukaskrankenhaus“ habe Vizebürgermeister Thomas Nickel immer dafür gesorgt, dass zum Beispiel die Chefärzte nie weiter als 15 Minuten weit weg von der städtischen Klinik wohnen. Von Frank Möll

Es sei auch vorteilhaft, wenn die, die Neuss gestalten, in der Stadt wohnen würden, sind sich Dr. Hüsch und Thomas Nickel einig. Beim Besuch der Stadt-Kurier-Redaktion sagte Thomas Nickel (Foto rechts) , dass er dieses Thema mit Überzeugungskraft nd nicht mit Vorschriften anpacken werde, wenn er als Bürgermeister gewählt ist.

-fram/ Foto: F. Möll

(Kurier-Verlag)