| 09.52 Uhr

Verkehrsunfall mit Krankenwagen forderte drei Verletzte

Verkehrsunfall mit Krankenwagen forderte drei Verletzte
FOTO: Polizei
Neuss. Am gestrigen Nachmittag kam es in Neuss auf der Rheydter Straße zu einem Auffahrunfall zwischen einem  Krankenwagen und einem VW Tiguan.

Ein 73-jähriger Neusser stand in Höher der Autobahnauffahrt zur A57 an der Rotlicht zeigenden Ampel. Er wollte Richtung Büttgen weiterfahren. In gleicher Richtung fuhr ein Krankenwagen, der auch einen Patienten an Bord hatte.

Trotz versuchten Bremsmanövers gelang es dem Fahrer des Rettungswagen nicht rechtzeitig anzuhalten. Er fuhr auf den wartenden VW auf. Die Besatzung des Krankenwagens wurde bei dem Zusammenstoß verletzt, ebenso der Fahrer des Tiguan.

Der Patient im Krankenwagen wurde glücklicherweise nicht weiter verletzt. Er wurde durch einen anderen Rettungswagen weiter transportiert. Die drei verletzten Insassen der Fahrzeuge wurden in nahe gelegene Krankenhäuser verbracht. Der Krankenwagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.