| 14.32 Uhr

Kinderfahrrad wahrscheinlich Diebesgut
Wem gehört dieses BMX-Rad?

Wem gehört dieses BMX-Rad?
Wem gehört das Kinderrad? FOTO: Polizei
Neuss. In der Nacht zu Montag, 5. Dezember, kontrollierten Polizeibeamte gegen 3.45 Uhr drei Jugendliche an der Further Straße. Ungewöhnlich an dem Trio war, dass einer von ihnen ein Kinderfahrrad schob.

Auf den Drahtesel angesprochen, verstrickte sich der 17-Jährige in Widersprüche. Mal hatte er es bei einem Internetauktionshaus erstanden, dann wiederum auf einem Spielplatz gefunden. Einen Eigentumsnachweis konnte er nicht erbringen. Es besteht der Verdacht, dass es sich bei dem Fahrrad um Diebesgut handeln könnte. Deshalb suchen die Ermittler nun anhand eines Fotos nach dem rechtmäßigen Eigentümer des Kinder-BMX Rades (ohne Herstellerbezeichnung). Es ist weiß, hat 18"-Reifen und keine Gangschaltung. Die Originalfarbe der Gabel ist rosa/pink, diese wurde schwarz überlackiert.

Hinweise auf die Herkunft des Rades nimmt das Kommissariat 21 in Neuss unter der Telefonnummer 02131-3000 entgegen.