| 11.12 Uhr

Wieviel sind Teddy und Co. wert? Samstag wird kostenlos geschätzt

Wieviel sind Teddy und Co. wert? Samstag wird kostenlos geschätzt
Bereits im vergangenen Jahr gab es eine Kunstsprechstunde im Gare du Neuss. Lassen Sie am Samstag ihr Schätzchen wieder kostenlos schätzen. FOTO: Foto: Schätze 24
Nordstadt. Teddy Brumm ist schon 50 Jahre alt. Die Beine baumeln ein wenig lose herum, ansonsten ist er „topfit“. Oftmals hängen der Besitzer an dem knuffigen Plüschtier, das ihn durch die Kindheit begleitet hat. Aber es hat unter Umständen nicht nur einen ideellen Wert: Lassen Sie doch einfach mal schätzen, wieviel Geld Sie für Meister Petz und Co. bekommen könnten. Von Rolf Retzlaff

Der Stadt-Kurier, Gare du Neuss und das Bewertungsportal www.schaetze24.de laden am Samstag, 28. März, wieder zu einer großen Kunstsprechstunde in den stimmungsvollen Hallen des Gare du Neuss an der Karl-Arnold-Straße (hinter dem Hauptbahnhof) ein. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr wird diesmal der Experte Daniel Hentschel Teddybären, Plüschtiere und Spielzeug der Marke Steiff fachmännisch bewerten.

Daniel Hentschel ist neben seiner Tätigkeit für schaetze24.de auch noch Sachverständiger für historische Teddybären, Experte für Teddybären und Spielzeuge der Firma Steiff und freier Mitarbeiter verschiedener Fachzeitschriften. Seit über 30 Jahren sammelt er selbst alles rund um die Firma Steiff, seit mehr als 20 Jahren ist Hentschel als Schätzer und Teddydoktor auf Börsen und Messen in ganz Europa unterwegs.

Eine Schätzung kostet über das Portal schaetze24.de zwischen 25 und 60 Euro. Am Samstag, 28. März, ist dies kostenlos. Es können alle Teddybären, Plüschtiere vor dem Baujahr circa 1980 mitgebracht werden. Darüber hinaus wird auch noch Spielzeug der Firma Steiff begutachtet. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Einfach vorbeikommen und sich in die Liste eintragen – und vielleicht erweist sich Ihr Meister Petz ja als „Goldesel“...

(Kurier-Verlag)