| 15.22 Uhr

Wohnungseinbrüche

Wohnungseinbrüche
FOTO: SK
Neuss. Am vergangenen Wochenende, zwischen Samstag (13.12.) und Sonntag (14.12.), kam es im Rhein-Kreis Neuss zu mehreren Wohnungseinbrüchen. Von Thomas Broich

Die bevorzugte Vorgehensweise der Einbrecher bestand darin, Fenster, Eingangs- oder Terrassentüren von Mehr- und Einfamilienhäusern aufzuhebeln oder einzuschlagen. In vielen Fällen nutzten die Einbrecher das Einsetzen der Dämmerung, um ungestört ihren Aktivitäten nachgehen zu können. Auf ihrer Diebestour hatten es die Täter in erster Linie auf Bargeld und Schmuck abgesehen. Neuss Innenstadt, Neumarkt (Mehrfamilienhaus), am Samstag, zwischen 12:10 Uhr und 13:35 Uhr. Grimlinghausen, Cyriakusstraße (Einfamilienhaus), im Laufe des Samstagabend, in der Zeit von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr; Volmerswerther Straße (Mehrfamilienhaus), Samstag, zwischen 16:30 Uhr 20:30 Uhr; Pützstraße (Mehrfamilienhaus), Samstag, in der Zeit von 15:00 Uhr bis 23:45 Uhr. Gnadental, Am Sporthafen (Mehrfamilienhaus), im Laufe des Samstages. Uedesheim, Deichstraße (freistehendes Einfamilienhaus), Sonntag, zwischen 10:30 Uhr und

20:00 Uhr. Dreikönigenviertel, Tilmannstraße (Zweifamilienhaus), am Samstag, in der Zeit von 13:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

(Kurier-Verlag)