ANZEIGE
| 13.06 Uhr

Bei Schreibwaren Seng wird man schnell fündig

Bei Schreibwaren Seng wird man schnell fündig
FOTO: Petra Bark
Das seit 1986 bestehende Schreibwarengeschäft Seng ist seit 2008 unter der Leitung von Marliese Nararrina–Tello. Sie übernahm das Geschäft von Mutter Helgard Seng und führt das Familienunternehmen seither mit Leidenschaft weiter. Neben Büro- und Schulbedarf bietet Schreibwaren Seng auch Spielwaren, Süßigkeiten und Fahrkarten an und ist ein echter Allrounder mitten im Ladenzentrum. Ein Post- und Lottoservice sowie ein Fax- und Kopiergerät stehen zur Nutzung bereit. Aufgrund der Bandbreite des Sortiments und der Serviceangebote verfügt das Geschäft über einen großen Stammkundenkreis, der seit Jahren die freundliche Atmosphäre zu schätzen weiß. Die perfekte Lage bietet indes Raum für viele Parkplätze, um eine perfekte Anreise, auch mit dem Auto, zu garantieren.
Der Stadt-Kurier ist weder für den Inhalt der Anzeigen noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.