Kaarster bringen wieder die Stadtmitte zum Strahlen Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt vom 13. bis 16. Dezember

Eine Pressekonferenz zu den "Kaarster Sternstunden" ist stets eine bunte Angelegenheit. So auch diesmal wieder: Die Ballon-Bauer aus Holzbüttgen hatten einen lebensgroßen Ballon-Baum mitgebracht, Sonja LaVoice verströmte mit ein paar Weihnachtsliedern festliche Atmosphäre im Rathaus. Ein kleiner Vorgeschmack auf den Weihnachtsmarkt vom 13. bis 16. Dezember in der Kaarster Mitte. Von Rolf Retzlaffmehr

Wenn der Duft von Zimt und Glühwein durch Büttgen weht IG Büttgen lädt wieder zum Spekulatiusmarkt ein

Als letzte Veranstaltung im großen Reigen der Feste in Büttgen steht am Samstag, 8. Dezember, von 13 bis 21 Uhr und Sonntag, 9. Dezember, von 11 bis 19 Uhr der Spekulatiusmarkt auf dem Programm. Rund um die riesige Tanne auf dem Rathausplatz in Büttgen, die auch in diesem Jahr wieder mit weihnachtlichen Päckchen von den Mitgliedern der Interessengemeinschaft Büttgen (IG) geschmückt wurde, reihen sich die festlich geschmückten Buden aneinander. Von Rolf Retzlaffmehr

Weihnachtsmarkt auf dem Lindenplatz Seit zehn Jahren sorgt der Budenzauber in Holzbüttgen für besinnliche Stimmung

Wer dieser Tage am Lindenplatz vorbeigeschlendert ist, den hat mit Sicherheit die Weihnachtsstimmung schon gepackt, denn dort läuft der Aufbau des Weihnachtsmarktes auf Hochtouren. Geöffnet hat der Budenzauber am kommenden Wochenende, 8. und 9. Dezember, jeweils von 12 bis 20 Uhr. „In diesem Jahr gibt es den Weihnachtsmarkt am Lindenplatz seit zehn Jahren“, erzählt Bernd Wieschollek nicht ohne Stolz. Von Hanna Lollmehr

Investor für Kita und Jugendzentrum In der Vorster Ortsmitte tut sich was+++Allianz von CDU und Grünen

Seit mehr als 15 Jahren wird über ein Jugendzentrum in Vorst diskutiert, jetzt ist das Ende der unendlichen Geschichte in Sicht: Offenbar wurde ein Investor gefunden, der am St.-Eustachius-Platz ein Jugendzentrum und eine Kindertagesstätte bauen will. Dies nahmen die Fraktionen von CDU und Grünen zum Anlass, einen entsprechenden gemeinsamen Antrag am Donnerstag im Planungs- und Verkehrsausschuss zu präsentieren. Von Rolf Retzlaffmehr

Striezel für guten Zweck

Diese Aktion ist bereits zur lieb gewonnenen Tradition geworden: Bäckermeister Thomas Puppe und sein Team werden am Samstag, 1. Dezember, in den Rathaus-Arkaden in der Kaarster Mitte den längsten Weihnachtsnussstriezel von Kaarst verkaufen. Rund 120 Kilogramm Hefeteig, 50 Kilo Butter, 48 Kilo Marzipan, 30 Kilo Nüsse und 30 Liter Milch wurden verarbeitet. Mit Unterstützung der Werbegemeinschaft Rathaus-Arkaden wird diese mehrere Meter lange Leckerei Stück für Stück verkauft. Von Rolf Retzlaffmehr

Behncke will ein Macher sein: „Ich löse die Probleme ganz“ Mit „Bündnis für Wohnen“ will er seine Qualitäten beweisen!

Seit 70 Jahren stellt im Rhein-Kreis die CDU den Landrat. Und bundesweit krebst die SPD deutlich unter den 20 Prozent herum. Trotzdem ist Andreas Behncke, der 2020 für die SPD antreten will, überzeugt: „Realistisch sehe ich meine Chancen gut.“ Dabei setzt er auf einen „starken Staat“. Und er will den amtierenden Landrat vor sich hertreiben. Unter Anderem mit einem „Bündnis für Wohnen“. Von Rolf Retzlaffmehr

„Kaarst für Kaarster“: Spenden auch Sie ein Geschenk für bedürftige Bürger Damit alle Menschen in Kaarst ein schönes Weihnachtsfest feiern können

Auch in Kaarst gibt es sie: Menschen, die sich keinen Weihnachtsbaum und schon gar nicht ein Weihnachtsgeschenk leisten können. Und so wird es bereits zum dritten Mal eine Weihnachts-Schuhkarton-Aktion unter dem Motto „Kaarst für Kaarster“ geben. An acht Sammelstellen haben Spender die Möglichkeit, einen mit weihnachtlichen Gaben gefüllten Schuhkarton abzugeben. Empfänger der Geschenkpakete sind bedürftige Kaarster Mitbürger. Von Rolf Retzlaffmehr