Wahnsinnswahl für schwarz und gelb: Das sagen die Kaarster zur Landtagswahl

CDU und FDP sind die großen Gewinner

Die Stimmung im Bürgerhaus, wo sich die Parteien gemeinsam per Live-Stream die Ergebnisse des Wahltages ansahen, war geteilt – auf der einen Seite standen die Christdemokraten, die gemeinsam mit der Jungen Union das Wahnsinnsergebnis bejubelten. Auch die Jungen Liberalen waren ob des historischen Ergebnisses der FDP in Feierlaune. Lange Gesichter gab es bei der SPD, die in diesem Jahr auch in Kaarst spektakulär verloren hat – über 1.000 Wähler und damit rund 7,3 Prozentpunkte haben die Sozialdemokraten verloren und landen bei lediglich 23,2 Prozent der Zweitstimmen. Von Hanna Lollmehr

Maimarkt in Kaarst: shoppen, bummeln, Freunde treffen

Er ist die traditionsreichste Markt-Veranstaltung in Kaarst, aber weit davon entfernt, sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen: Der 39. Maimarkt lockt am Muttertag, 14. Mai, wieder mit einem abwechslungsreichen Programm in die Kaarster City. Die ISG Kaarst-Mitte, die Werbegemeinschaft Rathaus-Arkaden und die Stadt Kaarst laden zum bunten Familientag von 11 bis 18 Uhr ein. Auf dem Neumarkt, im und um das Maubiscenter werden rund 75 Stände aufgebaut – eine Rekordteilnahme. Von Rolf Retzlaffmehr

Chaos an der Ohrenbrücke: Bauwerk wird teurer – Riesenstau auf der L 390 Baukosten steigen um eine Million Euro+++Stadt bessert Beschilderung nach

Die Ohrenbrücke sorgt in diesen Tagen gleich zweifach für reichlich Diskussionsstoff: „Der Bau der Ohrenbrücke ist offenbar knapp eine Millionen Euro teurer geworden als veranschlagt“, so Christian Gaumitz, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen, „warum wurde das nicht rechtzeitig öffentlich gemacht?“ Zudem herrscht hier nicht nur in der Rushhour Verkehrschaos. Von Rolf Retzlaffmehr