Naherholungsgebiet als Unfallquelle: Was ist los im Reuschenberger Busch? Anwohner behaupten: Sturmschäden wurden unsachgemäß behandelt

Der Reuschenberger Busch ist ein bekanntes und beliebtes Naherholungsgebiet zwischen Selikum, Weckhoven, der Innenstadt und der Pomona. Seit den Verwüstungen durch Sturm „Ela“, also seit über zwei Jahren, soll der Busch – laut Anwohnern – für Spaziergänger, insbesondere Kinder und Senioren, ein großes Unfallrisiko darstellen. Von Thomas Broichmehr